mehr Zubehör

[Noch Baustelle! Hier kommen bald Bilder.]

Hier zeige ich, welches Zubehör ich außer den Knotenhalftern für meine Modelle besitze.

für die Pferde
  • Sattelzeug
  • Schabracken, Ohrenhauben
  • Westernpads
  • Gamaschen
  • Softgamaschen
  • Bandagen
  • Abschwitzdecke
  • Winterdecken
für die Reiter
  • T-Shirts
  • Pullover
  • Jacken
  • Helme
  • Reithose
das Drumherum

für die Pferde

Sattelzeug

Dressurtack von Eichenblatt

  • Dressursattel mit verstellbaren Bügelriemen
  • Dressurkurzgurt
  • Trense mit abnehmbarem englisch kombiniertem Reithalfter (den Sperrriemen benutze ich nie), Nasen- und Stirnriemen unterlegt, Gebiss austauschbar
  • Ausbinder

Westerntack von Bushytail Creations

  • Oldtimer Westernsattel mit verstellbaren Fendern
  • Schnurrengurt
  • Westerntrense mit Kandarrengebiss

Multifunktionstack von shory

  • Sattelkissen
  • abnehmbare Sattelblätter mit verstellbaren Bügelriemen
  • verstellbare Fender zum Einhängen
  • unterlegter Ledersattelgurt
  • Schnurrengurt
  • Trense mit abnehmbarem englischem Reithalfter, Nasenriemen unterlegt, Gebiss austauschbar, Kinnriemen für Kandarrengebiss
Schabracken, Ohrenhauben
Westernpads

von Eichenblatt

von RF Horsetack

Gamaschen

Ledergamaschen von Eichenblatt

Softgamaschen

von Eichenblatt

von RF Horsetack

Bandagen

von Eichenblatt

Abschwitzdecke

von Eichenblatt

Winterdecken

von Franzi


für die Reiter

T-Shirts

von Eichenblatt

Pullover

von Eichenblatt

Jacken

von Regina

Helme

von Eichenblatt

Reithose

von Eichenblatt


das Drumherum

Dioplatten

von mir

Hintergründe

Hurra! Ich durfte einen Produkttest für Saal Digital machen. Bei Saal Digital kann man Fotodrucke aller Art bestellen: Kalender, Fotoalben, Poster, … und eben auch Wandbilder, die sich super als Diohintergründe eignen!
Ich hatte schon länger nach einer guten Möglichkeit gesucht, Diohintergründe drucken zu lassen, hatte mich aber nicht getraut, da Drucke oft nicht matt genug werden, sodass beim Fotografieren (sogar ohne Blitz) lästige Lichtreflexe entstehen, die das ganze Bild total unecht aussehen lassen. Da kam mir der Produkttest gerade recht!

Puh, so viel Auswahl bei den Oberflächen für Wandbilder! Da war ich erstmal überfordert. Was nimmt man denn da? Hartschaum, Alu-Dibond, Fotoleinwand …? An dieser Stelle wäre es vielleicht sinnvoller, als Produktfotos für die Oberflächen immer dieselbe Fotografie auf den Materialien zu zeigen.

Als hätte es die Website geahnt, ploppte unten eine Art Chatfenster für schnellen Kontakt mit dem Support auf. So konnte ich ganz fix einen Mitarbeiter fragen, welche Oberfläche dann nun die matteste ist. Er empfahl mir, Alu-Dibond zu wählen.

Nachdem ich die Oberfläche ausgesucht hatte, musste ich die Maße eingeben. Ich habe mich für eine Maßanfertigung (40×69) entschieden, die genau in die Innenfläche meiner Vitrine passt, damit ich den Hintergrund auch gut verstauen kann. Außerdem sieht es einfach viel besser aus als die langweilige Vitrinenrückwand.

Nun das Bild aussuchen, das war das schwierigste an der ganzen Bestellung … einfach deswegen, weil auf meiner Festplatte kein geeignetes Foto zu finden war! 😀
Da half mir zum Glück Leonie aus der Patsche. Sie hat für mich ein wunderschönes Weidebild fotografiert!
Vielen Dank dafür!

Online konnte ich das Bild (das im Original natürlich ein anderes Seitenverhältnis als 40×69 aufwies) noch verschieben, um den Bildausschnitt festzulegen, der auf dem Druck erscheinen würde.

Klick klick, alles bestätigen. Um die Ungeduld auf das Bild weiter anzuheizen, bekam ich direkt einen Link per Mail, über den ich den aktuellen Fortschritt meines Produkts beobachten konnte. Ich brauche wohl nicht sagen, wie oft am Tag ich dort geschaut habe 😀

 

 

 

Und plötzlich bekam ich eine Sendungsnummer und das Produkt war „in Zustellung“. Sonntagsabends bestellt, Donnerstagnachmittag schon das fertige Bild bekommen. Wow! Ich dachte, ich würde viel länger warten müssen, gerade aufgrund der Maßanfertigung.

Schnell das Bild ausgepackt und, was soll ich sagen, … es ist richtig schön matt!
Die Farben wurde an meinem Bildschirm leider etwas anders angezeigt, als sie nun sind, dabei hatte ich ja extra nachbearbeitet, damit das Bild gut zur Grasmatte passt. Nun sind die Farben kräftiger, als ich erwartet hatte. Aber sowas kann ja leider immer passieren, wenn man über den Computer etwas bestellt, abhängig von den Bildschirmeinstellungen. 

Alles in allem bin ich absolut zufrieden mit dem Bild an sich und überhaupt dem ganzen Bestellvorgang. Super schnell und vor allem reibungslos ohne nervige Probleme. Alles selbsterklärend.

Und das beste: Es sieht einfach perfekt hinter den Pferden aus!
Vielen Dank @SaalDigital!

Eigentlich sind die Farben deutlich kräftiger und das Bild ist insgesamt heller. An meinem Talent, das ganze zu fotografieren, muss ich noch arbeiten 😀

 

 

Diozubehör

Comments

Your email address will not be published.